Umbau u. Erweiterung Kindertagesstätte Zweenfurth

Bauherr: Gemeinde Borsdorf, Rathausstr. 1, 04451 Borsdorf
Nutzung: Kindertagesstätte 1-6 Jahre, 36 Kinder
BGF: 230 m2 Neubau / 220 m2 Altbau
Kosten: ca. 280.000 Euro brutto (KG300+400)
Bauzeit: April – September 2007
Leistung: LP 1-8

Der Erweiterungsneubau der KITA Zweenfurth lehnt sich unaufdringlich und zurückhaltend am bestehenden Kindergarten an. Eine transparente Fuge trennt Neubau und Altbau funktional sowie formal voneinander und bildet den Haupteingang für den neuen Bereich der 3 – 6 jährigen Kinder. Neben 2 großen, freundlich eingerichteten und lichtdurchfluteten Gruppenräumen auf der Südseite entstehen Funktionsräume wie Bibliothek, Experimentierraum und ein kombiniertes Personalraum / Leiterinnenbüro auf der Nordseite des Gebäudes. Der Altbau wurde trockengelegt, saniert und in großen Bereichen umgenutzt, hier werden die 1 – 3 Jährigen betreut.

Die großzügig angelegte, umlaufende Terrasse bietet den neuen Gruppenräumen und dem Turn- u. Bewegungsraum direkten Zugang zum Garten, als Bindeglied der Innen- und Außenbereiche. Moderne und bewusst gewählte Gestaltungsmittel, wie großzügige, raumhohe Türen u. Fenster, schlichte glatt gespachtelte Innenwände sowie eine Vorhangfassade unterstreichen bei hoher Funktionalität den zeitgemäßen Gebäudecharakter, ein klares Farbkonzept mit mutigen, kräftigen Farben gibt den Räumen und dem Gebäude Atmosphäre und Unverwechselbarkeit. Das Gebäude erfüllt als Integrationseinrichtung die Forderungen an behindertengerechtes Bauen.