Neubau Kindertagesstätte Leipzig / Liebertwolkwitz

Bauherr: Volkssolidarität Leipziger Land Muldental e.V.
Wiesenring 2, 04159 Leipzig, 192 Kinder
Nutzung: Kindertagesstätte 1-6 Jahre
BGF: 1.450 m2 Neubau / 350 m2 Altbau
Kosten: ca. 1.895.000 Euro brutto (KG300+400)
Bauzeit: April 2011 – Juni 2012
Leistung: LP 1-8

Das Konzept besticht durch optimierte Funktionsabläufe unter Einbeziehung des Bestandsgebäudes sowie einer optimalen Umsetzbarkeit unter laufendem Kindergartenbetrieb. Moderne, zeitgemäße Architektur und ein klares Farbkonzept mit mutigen, kräftigen Farben gibt den Räumen und dem Gebäude Atmosphäre und Unverwechselbarkeit.

Im 1. Bauabschnitt, wird ein zweigeschossiger, nicht unterkellerter Neubau für 136 Kindergartenkinder und 24 Krippenkinder errichtet. Nach Umzug der Kinder in den Neubau Ende Dezember 2011 wird im 2. Bauabschnitt das bestehende Kindergartengebäude abgebrochen und das bestehende Kinderkrippen-gebäude umgebaut und energetisch und statisch ertüchtigt. Hier entstehen weitere 26 Kinderkrippenplätze.

Der Neubau wird im EG zentral erschlossen. Auf der Westseite des Baukörpers befinden sich zwei außenliegende Treppen (2. Fluchtweg). Im Norden erfolgt eine Anbindung an das bestehende Kinderkrippengebäude mittels eines eingeschobenen eingeschossigen Garderobenbereiches.

Es entstehen insgesamt 8 Gruppenräume incl. Garderoben und Sanitärbereiche für den Kindergarten- sowie 4 Gruppenräume incl. Garderoben und Sanitärbereiche für den Kinderkrippenbereich. Des Weiteren entstehen Verwaltungsräume (Büro, Personalraum), Personal-WCs sowie eine Verteilerküche und Funktionsbereiche (Therapieraum, 3 Kinderküchen, Abstellräume, Kinderwagenraum). Ein großer Turnraum schließt den Neubau an der südlichen Stirnseite ab.

Die Fassaden bestehen aus geklinkerten und geputzten Flächen mit großflächigen Verglasungen im Osten und Fensterbändern im Westen.