Neubau Kindertagesstätte in Böhlitz-Ehrenberg

Bauherr: Volkssolidarität Leipziger Land Muldental e.V.
Wiesenring 2, 04159 Leipzig
Nutzung: Kindertagesstätte 1-6 Jahre, 166 Kinder
BGF/BRI: 1.680 m2 / 5.662 m3
Kosten: ca. 2.557.130 Euro brutto (KG200-700)
Bauzeit: voraus. 2016 - 2017
Leistung: Konzeptstudie

Im vorliegenden Entwurfskonzept wird die vom Bauherrn vorgegebene Kinderzahl von 166 Kindern in der Kombination 122 Kindergarten- und 44 Krippenkinder in den Baukörpern nachgewiesen.

Südlich des Haupteinganges entsteht neben den bauordnungsrechtlich nachzuweisenden 8 PKW-Stellplätzen ein kleiner öffentlicher Platz mit Sitzgelegenheiten und Fahrradabstellmöglichkeiten als Übergangszone zwischen der Kindereinrichtung und dem Straßenraum. Der Kinderwagenraum ist zentral vom Eingangsbereich zugänglich. 

Ein großzügiges Foyer, direkt am Haupteingang angrenzend, fungiert als zentraler Ort und somit als Dreh- und Angelpunkt, als sogenanntes Herzstück der Einrichtung. Hier laufen alle Wege von Kindern, Eltern, Besuchern und Erziehern zusammen und auseinander.

Am Foyer gliedern sich öffentliche Bereiche, wie das Leiterinnenbüro,  WC´s sowie der interne, jedoch gruppenübergreifende Multifunktionsraum und die Kinderküche an. Des Weiteren gelangt man vom Foyer aus in den abgeschlossenen Bereiche der Kinderkrippe sowie über Treppenhaus 1 bzw. den Aufzug ins 1.Obergeschoss, in welchem sich der komplette Kindergartenbereich befindet. Darüber hinaus gibt es von hier einen direkten Zugang zum Freispielbereich.

Der Multifunktionsraum wurde so angeordnet, dass eine Fremdnutzung zu Schließzeiten (Wochenende, abends) der Kindertagesstätte problemlos möglich ist, da sämtliche interne Bereiche räumlich abgekoppelt werden können.