Umbau Spielbank Dresden

Bauherr:

Sächsische Spielbanken GmbH & Co.KG
Oststraße 105, 04299 Leipzig

Nutzung: Automatenspiel, ca. 99 Plätze
NGF / BRI: 447 m2 im Spielbereich, 220 m2 im Eventbereich  / 1.950 m3
Kosten: keine Angaben
Bauzeit: 05/2016 - 08/2016
Leistung: LP 1-8

Empfangsbereich / Garderoben: Der Eingang zur Spielbank erfolgt über den großzügigen Eventbereich im 1.OG, entweder über die breite zentrale Treppe von Cafe' Prag aus kommend oder über die gebogene Treppe vom rückwärtigen Zugangsbereich aus. Hier befindet sich zentral eine gebogene Tresenkonstruktion mit hinterleuchtetem Mineralwerkstoff, an der die Registrierung der Spieler erfolgt Der Tresenrückraum besteht aus einer raumhohen Einbauwand in gebürstetem Edelstahl mit integrierten Garderobenschränken und –schließfächern, welche zum einen Teil öffentlich zugänglich sind, zum anderen Teil eine persönliche Entgegennahme und Aufbewahrung der Garderobe durch das Empfangspersonal gewährleistet. 

Kassenbereich: Der Kassenbereich befindet sich vom Eingangsbereich räumlich und visuell getrennt hinter dem Empfangstresen. 

Barbereich: Der neue Bartresen besteht passend zum Empfangstresen aus einer Rückwand in gebürstetem Edelstahl mit hinterleuchtetem Rückwandbereich und eingezogenen Regalablagen für Tassen, Gläser etc.. Der hinterleuchtete Tresenbereich aus weiß-transluzentem Mineralwerkstoff erhält eine obere Tresenplatte in Mineralwerkstoff und eine Arbeitsplatte aus Edelstahl. Vis a' vis ist ein weiterer Tresenbereich entlang des gebogenen Aufzugkerns angeordnet. Zeitlose und formschöne Barhocker komplettieren den Barbereich.